Die Bastion - Technischer Fortschritt der Bastion
Start Suchfunktion
3917 Beiträge & 502 Themen in 6 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 24.06.2018 - 13:02.
  Login speichern
Forenübersicht » Bastionsvorhof » Geschichten und Erlebnisse » Technischer Fortschritt der Bastion

vorheriges Thema   nächstes Thema  
6 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
Ellyas ist offline Ellyas  
Technischer Fortschritt der Bastion
7 Beiträge
Seit Tagen ist Ellyas in seinen Gemächern versunken und zeigt sich nur selten. Aus dem Zimmer sind allerhand metallene Geräusche zu vernehmen, das Klopfen von Hammer auf Stahl, das Ticken eines Uhrwerks, sowie gelegentliche kleine Explosionen.

Brief an Elathariel
Ich musste mit Entsetzen feststellen, dass die Bastion auf einem erschreckenden technologischen Niveau lebt...Hiermit ersuche ich um Erlaubnis, den technischen Fortschritt in die Bastion einzureichen und übermittle noch heute Abend an Euch die faszinierende "Dröhnkiste", sowie diese Anleitung zur Funktion der Dröhnkiste.

Mit besten Grüßen
Ellyas

Anleitung der Dröhnkiste:
MIt der Hilfe der Dröhnkiste werden die Stimmen durch den Nether geschickt und auf eine andere Dröhnkiste übertragen. Dazu ist das an der Mitte installierte Drehrad auf der Kiste stets rechts herum zu drehen, um die Geräusche lauter zu stellen. Niemals das Rad links herum drehen, dies könnte zu nicht vorhersehbaren Störungen führen und die Verbindung zum Nether auf eine Weise öffnen. Der rote Knopf auf dem Gerät der Leitung sollte gedrückt werden, um ein Stillschweigen auf allen Geräten zu erwzingen.

Die Leitung erhält das Sendegerät mit größter Reichweite, um nun Kommandos spontan zu übermitteln und die Soldaten ein Gerät, um direkt vor Ort zu berichten.






Gestern funktionierte es noch
Beitrag vom 16.12.2016 - 16:07
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Ellyas suchen Ellyas`s Profil ansehen Ellyas eine private Nachricht senden Ellyas zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Elathariel ist offline Elathariel  
3133 Beiträge
Elathariel`s alternatives Ego
Was in Elunes Namen soll DAS sein?!, gab Elathariel de­s­pek­tier­lich von sich als sie die Dröhnkiste entgeistert ansah.

"Nicht nur, dass er meine Kleider bei der Anreise hat in die Luft gehen lassen, keinen Gehorsam zeigt und Befehle missachtet, jetzt meint er auch noch, dass meine Methoden antiquiert und altbacken sind?"

Sie dreht den Kasten hin und her, musterte ihn kritisch und flog dann lesend über die Anleitung ... "niemals links, nur rechts, roter Knopf macht Stillschweigen". Fluchend suchte sie einen Schalter zum Senden von Nachrichten.. "Dieser Nichtsnutz.. Wo bei allen Göttern startet man es?!"

Sie schaute sich um, ob sie auch keiner beobachtete. Dann schüttelte sie noch einmal den Kasten, wobei der Drehschalter MÖGLICHERWEISE in die falsche Richtung bewegt worden sein KÖNNTE.. doch als nichts geschah, stellte sie es ab, ging nahe heran und sprach : "Rekrut Ellyas? Der Befehl lautet, sofort ins Lager, zu mir!"

Sie kam sich regelrecht verarscht an der Nase herum geführt vor als sie auf eine Reaktion wartete.



"Druiden sind Priester einer alten Religion, in der man den schlichten Charme von Menschenopfern noch nicht verschmähte."
-------------------------
"Dieser Charakter hat sein Goldlimit erreicht. Bitte verbraucht zunächst welches und versucht es erneut." (Armory App)


Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zuletzt von Elathariel am 17.12.2016 - 20:41.
Beitrag vom 17.12.2016 - 16:50
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Elathariel suchen Elathariel`s Profil ansehen Elathariel eine private Nachricht senden Elathariel zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Ellyas ist offline Ellyas  
7 Beiträge
Ellyas betrachtet die einzige bisherige Gegensteuerung des Geräts und das Fluchen der Elfe, welches aus der Kiste dröhnt. Elathariel wusste wohl nicht, dass der Prototyp auf Dauersenden steht. Ohne ein Wort zu sagen, nimmt er sein Gerät und begibt sich zu Elathariel, nachdem er einen Bissen des köstlich duftendes Fleisches aus dem Schlachtzugstopf genommen hatte.

"Melde mich wie gewünscht" regungslos und ohne seinen Gesichtsausdruck zu verändern macht er diese Meldung von draußen durch die Dröhnkiste

Elathariel, ich sehe, ihr habt die Funktionen schon zu schätzen gelernt und mich über die Ferne mit euren ersten Bemühungen informiert. Es funktioniert somit tadellos. Ein Mundwinkel hebt sich fast unbemerkt.





Gestern funktionierte es noch
Beitrag vom 17.12.2016 - 17:28
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Ellyas suchen Ellyas`s Profil ansehen Ellyas eine private Nachricht senden Ellyas zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Elathariel ist offline Elathariel  
3133 Beiträge
Elathariel`s alternatives Ego
Elathariel starrte ihn fassungslos an..

"Wie... was... Ihr wart also in der Nähe und habt mich belauscht?! Welches Spiel spielt Ihr hier mit mir? Erklärt Euch.. von Anfang an, lasst nichts aus. Ich will wissen was hier läuft. Die Meldung nach Sturmwind über Eure Vergehen ist noch nicht versendet... weil täglich neue dazu kommen. Also macht hin, sodass ich den Bericht abschließen und diesen Unfug direkt mit erwähnen kann . "



"Druiden sind Priester einer alten Religion, in der man den schlichten Charme von Menschenopfern noch nicht verschmähte."
-------------------------
"Dieser Charakter hat sein Goldlimit erreicht. Bitte verbraucht zunächst welches und versucht es erneut." (Armory App)
Beitrag vom 17.12.2016 - 20:43
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Elathariel suchen Elathariel`s Profil ansehen Elathariel eine private Nachricht senden Elathariel zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Ellyas ist offline Ellyas  
7 Beiträge
Ellyas breitet ein großes blaufarbenes Papier auf dem Tisch aus, mit jeder Menge technischer Anmerkungen. Er fährt mit der Hand über das kalte Papier und zieht es gerade

"Nun, wo soll ich anfangen...Die Meldungen und Berichte der Bastion brauchen teils Wochen, bis sie jeden erreicht haben...dies ist in Krisenzeiten nicht akzeptabel. Da außer mir wohl niemand der hohen Kunst fähig ist, erschuf ich einen Prototypen <Dröhnkiste 0>. Erstaunt über die interne Stabilität und Sicherheit baute ich direkt ein zweites Gerät, an dem ich experimentiere. Nun, <Dröhnkiste 0> funktioniert tadellos, bedarf vielleicht wirklich einer EIn/Aus Schaltung...aber dafür habe ich schon einen Instabilen Auslöser hier mitgebracht."

Das kleine funkelnde Gerät wird aus dem Rucksack genommen und auf den Tisch gelegt

"Das Lauschen war also eher ein ...Zufall der Testphase und ich bitte zu entschuldigen, dass ich euch nicht in die Phase eingewiesen habe. Welche Fragen habt ihr?"

Die nichtssagende surrende Ingineursbrille verdeckt den wohl nun wartenden Blick des Todesritters.



Gestern funktionierte es noch
Beitrag vom 18.12.2016 - 11:22
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Ellyas suchen Ellyas`s Profil ansehen Ellyas eine private Nachricht senden Ellyas zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Tyshalea ist offline Tyshalea  
95 Beiträge
Tyshalea`s alternatives Ego
Tyshalea, welche im hinteren Teil des Raumes auf ihrem Hochbett saß und, wie fast immer in ruhigen Minuten, ihre Dolche schärfte, hatte sowohl Elathariel Fluchen, als auch das Gespräch mitbekommen. Offensichtlich war sie bislang nicht bemerkt worden.

Nun aber erhob die Nachtelfe die Stimme: "Darf ich fragen wie diese Dröhn-wasauchimmer in einem Erkundungseinsatz dienlich sein soll wenn man sie nicht abstellen oder leise drehen kann? Ich trage so ein Ding ganz sicher nicht in der Tasche wenn andauernd irgendwelches Gebrabbel daraus zu hören ist."

Dann widmete sie sich wieder ihren Dolchen und wartete auf eine Antwort.



´¨)
¸.·´¸.·*´¨) ¸.·*¨)
(¸.·´ (¸.·`Die Hoffnung stirbt zuletzt...und wenn sie in den Schatten verschwinden kann, wenn´s mal eng wird, stirbt sie niemals!!
Beitrag vom 22.12.2016 - 13:17
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Tyshalea suchen Tyshalea`s Profil ansehen Tyshalea eine E-Mail senden Tyshalea eine private Nachricht senden Tyshalea zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (1): (1) vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 0 registrierte(r) Benutzer und 11 Gäste online. Neuester Benutzer: Lyro
Mit 5077 Besuchern waren am 06.02.2016 - 06:41 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser